Allgemein Presse Pressemitteilung Themen Virenalarm

Corona Todesrate aktuell 0,000012 %

Zahlen haben einen ganz besonderen Zauber, erst Recht, wenn sie auf nichts Bezug nehmen. Eine Einordnung der täglich verbreiteten Corona-Statistiken suggeriert, hier sei etwas sehr Gefährliches im Gange.

Stand 10.3.2020: in Deutschland sind 2 Todesfälle durch Corona gemeldet. Rein statisch gesehen wäre es gesund, sich mit Corona anzustecken.

Corona-Mortalität = 0,000012 %
Influenza-Mortalität = 2,69 %
Herz-Kreislauf-Mortalität = 36,9 %

Todesursache in 2017 in Deutschland

 

25.100 Todesfälle für 2019 durch Influenza verursacht

Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts

Die vorliegende Statistik zeigt eine Berechnung zur Übersterblichkeit in Zusammenhang mit Grippe-Erkrankungen in Deutschland für die Saisons 1984/1985 bis 2018/2019. Für die Erfassung der Anzahl der Todesfälle durch Influenza-Erkrankungen sind die Epidemiologen auf Schätz- und Modellwerte angewiesen, da einerseits keine grundsätzliche Meldepflicht für Atemwegserkrankungen besteht und zum andern bei Todesfällen Influenza-Diagnosen oftmals nicht berücksichtigt werden. Bei der hier abgebildeten Übersterblichkeit oder Exzess-Mortalität handelt es sich um eine statistische Modellrechnung. Das Robert Koch-Institut (RKI) errechnet sie, indem sie die Monatsdaten des Statistischen Bundesamtes zur Gesamtmortalität der Bevölkerung mit den Daten der Arbeitsgemeinschaft Influenza zum Verlauf der Grippewelle in Beziehung setzt. Die konservative Schätzung von Influenza-assoziierten Todesfällen in der Influenza-Saison 2017/2018 belief sich auf rund 25.100.

(Quelle, Robert-Koch,https://de.statista.com/statistik/daten/studie/405363/umfrage/influenza-assoziierte-uebersterblichkeit-exzess-mortalitaet-in-deutschland/)

 

Zusammenfassung

Es ist gesünder 20 kg abzunehmen, als sich vor Corona mit einer Atemschutzmaske zu “schützen”.

 

 

0 Kommentare zu “Corona Todesrate aktuell 0,000012 %

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
LinkedIn
Share
Zur Werkzeugleiste springen